Entstehung

Im Herbst 2002 wurde die private Elterninitiative „Elterntreff Deutsch Goritz“ von interessierten und engagierten Müttern gegründet. Es wurden dabei regelmäßig Vorträge rund um das Thema Familie organisiert.
Das zunehmend steigende Interesse an diesen Veranstaltungen und die Ausweitung der Tätigkeit auf Bezirksebene lies in den bisherigen Organisatorinnen die Idee wachsen einen Verein zu gründen. So kam es im Jahr 2004 zur Gründung des Vereins „Elterntreff Deutsch Goritz“, dessen vordergründiges Ziel es war niveauvolle Elternbildungsveranstaltungen in der eigenen Region zu organisieren.

2009 kam es dann zur Gründung des Eltern-Kind-Zentrums der Region Bad Radkersburg. Von 2009 bis 2014 befand sich das Eltern-Kind-Zentrum in Räumlichkeiten in Mureck. Seit September 2009 ist das EKiZ mit all seinen Aktivitäten in die ehemalige Volksschule Weixelbaum in der Gemeinde Deutsch Goritz umgezogen. Hier können wir unsere Aktivitäten nun in sehr großen und kinderfreundlichen Räumlichkeiten anbieten. Ein Turnsaal und ein Garten sind dabei die Highlights für zukünftige Veranstaltungen.

Sozialer Verein

Der Verein ist privat, sozial- und nicht gewinnorientiert und versucht die Kosten für das Angebot familienfreundlich zu gestalten.

„Familie im Mittelpunkt“

Mit diesem Motto sind die Arbeitsbereiche des Eltern-Kind-Zentrums kontinuierlich gewachsen. Mittlerweile organisiert und betreut der Verein folgende Aufgabenbereiche:

Information und Begegnung

Das EKiZ soll Raum bieten sich mit anderen Eltern zu treffen, Erfahrungen und Hilfen auszutauschen und soziale Kontakte zu knüpfen. Es soll eine Kommunikationsplattform sein für alle Familien der Region mit ihren ganz persönlichen Anliegen.

Weiters soll das EKiZ als Informationsdrehscheibe für alle familienrelevanten Angebote in der Region dienen. Kontakte sind über die Homepage, Mail, Telefon und auch persönlich zu den Büroöffnungszeiten und den Kurszeiten möglich.

 

Elternbildung

Plötzlich „Eltern zu sein“ ist eine große Herausforderung. Auf was muss man achten? Was gilt es zu berücksichtigen? Um Eltern in dieser Zeit eine gute Unterstützung bieten zu können ist uns die Organisation von Elternbildungsveranstaltungen in der Region Bad Radkersburg ein besonderes Anliegen und stellt den Schwerpunkt innerhalb der Veranstaltungsplanung dar.

Das Angebot der klassischen Elternbildung findet in Form von Vorträgen, Seminaren und Workshops statt. Die Planung und Durchführung der Veranstaltungen entspricht den neuesten Erkenntnissen in pädagogischer sowie in methodisch-didaktischer Hinsicht.

 

Eltern-Kind-Gruppen

Die Basis des Kursangebotes bilden die offenen Eltern-Kind-Spielgruppen, die von den Familien, wenn sie Mitglied im EKiZ sind kostenlos besucht werden können, ansonsten ist ein Unkostenbeitrag von 3 Euro zu bezahlen. Die Gruppen bieten für die Kinder die Möglichkeit erste soziale Kontakte zu knüpfen. Eltern und Kinder können in einer liebevoll vorbereiteten Umgebung positive Erfahrungen machen und einen wertschätzenden Umgang erleben.

Die Erfahrung in den letzten beiden Jahren zeigte, dass die Eltern der Region sehr gerne Spielgruppen in der eigenen Gemeinde besuchen. Aus diesem Grund gibt es mittlerweile auch EKi- Gruppen in den Gemeinden Mettersdorf a. S., St. Peter a. O., und Straß i. d. Stmk.

Spielgruppen ab ca. 2,5 Jahren

Die Selbständigkeit der Kinder nimmt ab 2,5 Jahren zu. In den Spielgruppen werden die Kinder langsam und sanft auf den Kindergarten vorbereitet und haben die Möglichkeit in einer Gruppe Gleichaltriger erste Kontakte ohne die Begleitung ihrer Eltern zu knüpfen und können Gemeinschaft in der Gruppe erleben. In einem Abwechslungsreichen Angebot wird die kindliche Entwicklung spielerisch gefördert und eine gute Vorbereitung auf den Kindergarten kann geschehen.

 

Kinder und Jugendliche

Wir sind bemüht regelmäßig auch ein abwechslungsreiches Kursprogramm für Kinder von 0-15 Jahren anzubieten. So finden z. Bsp. Kasperltheater, Eltern-Kind-Bewegungsgruppen, Malraumgruppen im EKiZ statt. Unter dem Motto“ Bildung für Kids“ werden auch Angebote wie Erste Hilfe Kurse für Kinder oder Kochworkshops angeboten.

Auf für Kinder im Kindergarten und Volksschulalter gibt es immer unterschiedliche Aktivitäten. Für Jugendliche bieten wir immer wieder Veranstaltungen an und begleiten Eltern bei ihren Erziehungsfragen während der Pubertät.

 

Angebote für Eltern

Im Bereich Schwangerschaft und Geburt werden vom EKiZ nur ergänzend zum Elternberatungszentrum Halbenrain Veranstaltungen angeboten. So finden z. Bsp. Wochenendgeburtsvorbereitungskurse, Rückbildungskurse und Babymassagekurse statt.

Weiters werden neben den Elternbildungsveranstaltungen aber auch Veranstaltungen zu verschiedenen Themenschwerpunkten für Mütter und Väter angeboten.

 

 

Treffpunkt Generationen

Bei unseren Veranstaltungen im Rahmen von „Treffpunkt Generationen“ ist es uns ein Anliegen, Jung und Alt zusammenzubringen, um den Austausch zwischen den Generationen  und das Verständnis füreinander zu fördern. So zählen Veranstaltungen wie Großeltern- Enkelkinder Weihnachtscafe, Palmbuschenbinden für Jung und Alt oder intergenerative Koch-Workshops mittlerweile bereits zu unserem regelmäßigen Kursprogramm.

Jung und Alt und Mittendrin in den Dialog zu bringen ist für uns zu einem Herzensanliegen geworden.

Netzwerk und Austausch

Die Vielfalt der Bedürfnisse der Ratsuchenden und der Angebote auf Seiten der Einrichtungen bedürfen umfangreicher Vernetzung zwischen den Institutionen, Behörden und Vereinen der Region. Durch Vernetzung können Familien effektiver unterstützt und beraten werden, Lebensqualität wird verbessert. Das EkiZ ist mittlerweile zu einer regionalen Drehscheibe für familiäre Aniegen in der Region geworden.

Den BesucherInnen ist es zudem möglich ein Netzwerk mit Gleichgesinnten zu knüpfen,  das auch entlastend für die Familie wirken kann.

 

Unser Ziel ist es die Familien unserer Region in ihren Anliegen zu unterstützen und in ihrem „Elternsein“ zu stärken. Gestärkte, zufriedene Eltern und Kinder können Probleme bewältigen, können neue Initiativen ergreifen und bilden das Herz einer familienfreundlichen Gesellschaft.

 

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse und auf Ihren Besuch im EKiZ!
Ihr EKiZ-Team